Singapur

Singapur ist einigen als Garden City bekannt.

Singapur
Singapur bei Nacht

Zentrum, Handel und Tourismus Singapur

Die strategische Position Singapurs hat dazu beigetragen, dass sich Singapur zu einem wichtigen Zentrum für Handel, Kommunikation und Tourismus entwickelt hat. Von Singapur nach Malaysia können Sie mit dem Bus oder Zug fahren. Oder sogar über eine der beiden Dammbrücken laufen.

Darüber hinaus ist es nur eine kurze Fahrt mit der Fähre zu den Schlüsselinseln des indonesischen Riau-Archipels. Thailand und die Philippinen sind nur eine kurze Flugreise entfernt. Singapur mit einem Flughafen, der von mehr als 69 Fluggesellschaften angeflogen wird, ist das Tor nach Südostasien.

Menschen in Singapur

In Singapur leben etwa 4 Millionen Menschen, darunter 77% Chinesen, 14% Malaysier, 8% Inder und 1% Eurasier sowie Menschen anderer Herkunft. Es ist sicherlich eine dynamische Stadt voller Kontraste und Farben, da Sie hier eine harmonische Mischung aus Kultur, Küche, Kunst und Architektur finden.

Sich in Singapur fortzubewegen ist nicht nur wegen des guten Transportsystems einfach, sondern auch, weil Englisch die Sprache der Wirtschaft und Verwaltung ist und in Singapur weit verbreitet gesprochen und verstanden wird.

Abenteuer in Singapur

Wenn Sie ein Abenteuersuchender sind, können Sie dies in Singapur tun. Besuchen Sie zuerst die Unterwasserwelt, Asiens erstes und größtes Ozeanarium für tropische Fische mit über 2.500 Meerestieren, einschließlich der weltweit größten Ausstellung von Sandtigerhaien.

Es befindet sich in Sentosa, einer der 63 Inseln von Singapur. Sentosa ist leicht mit der Seilbahn zu erreichen, dem neuen Zugsystem, das die Insel direkt mit dem Festland verbindet. Weitere Informationen zu Sentosa finden Sie unter: http://www.sentosa.com.sg

Wenn Sie die atemberaubende Erfahrung mit den Haien überlebt haben, belohnen Sie sich mit einem Mittagessen im Holland Village, einer Enklave mit charmanten Geschäften, Cafés und Restaurants. Holland Village ist beliebt bei Expatriates und Yuppies. Im Holland Village Shopping Center und im Holland Village Complex können Sie auch asiatisches Kunsthandwerk einkaufen.

Mittagessen im Jurong BirdPark

Nach dem Mittagessen begeben Sie sich zum Jurong BirdPark, einem 20,2 Hektar großen offenen Park. Es ist das größte im asiatisch-pazifischen Raum und das beste der Welt. Die Sammlung von mehr als 9.000 Vögeln aus 600 Arten gehört zu den größten der Welt. Der Park ist spezialisiert auf Vögel aus Südostasien.

Hier können Sie einen Tag lang Falkner sein und lernen, mit ausgebildeten Greifvögeln umzugehen. Dies ist Ihre Chance, Falknerei zu betreiben – eine Sportart, die traditionell nur mit Königen und Aristokratie in Verbindung gebracht wurde. Weitere Informationen zum Jurong BirdPark finden Sie unter: http://www.birdpark.com.sg

Einkaufen in Singapur

Denn nach all dieser Aufregung ist es Zeit, sich bei leichten Einkäufen in der Bugis Street – Singapurs größtem permanenten Straßenbasar – zu entspannen. Neben unerwarteten Schnäppchen finden Sie auch interessante Sehenswürdigkeiten wie das Nebeneinander eines Buddhisten und eines indischen Tempels nebeneinander.

Denn besuchen Sie auch Bugis Junction, das einzige Einkaufszentrum in Singapur mit einem glasüberdachten und klimatisierten Einkaufsweg auf einem reichen historischen Hintergrund und einer interessanten Ladenarchitektur.

Für eine andere Ansicht von Singapur fahren Sie weiter zum Clarke Quay und probieren Sie den Reverse Bungy Jump. Fühle, wie dein Herz auf die Füße fällt, während du mit großer Geschwindigkeit hochgeschleudert und dann wieder auf die Erde zurückgerissen wirst. Diese Erfahrung ist sicherlich nichts für schwache Nerven!

Aktivitäten in Singapur

Denn die Aktivitäten des Tages sollten Ihren Appetit und Ihre Fantasie gesteigert haben. Nehmen Sie an der Magical Makansutra Food Safari teil, bei der Sie einige der besten Streetfoods Singapurs probieren können. Jede Safari dauert ungefähr drei Stunden und bietet fünf Arten von Lebensmitteln. Wir garantieren, dass unser lokales Essen wie Bak Kut Teh (Schweinerippchen in Teesuppe).

Ein sehr einzigartiges Essen, das Sie unbedingt probieren müssen. Laksa (Nudeln in einer würzigen Kokosbrühe). Dies ist einer der Favoriten der Singapurer. Roti Prata (indische Pfannkuchen) macht Lust auf mehr.

Nach dem Abendessen ist es Zeit, diese Kalorien abzubauen, wenn Sie sich trauen. Machen Sie einen einzigartigen Rundgang durch das historische Kampong Glam-Gebiet, wo Sie von wenig bekannten übernatürlichen Geschichten der Sultan-Moschee, der alten Istana, des Kris-Ladens, des Parfümladens und des königlichen Friedhofs erschreckt werden.

Umfassen Sie Tausende von Jahren malaiischer Folklore und entdecken Sie vergessene Orte – Orte, die noch immer die Erinnerungen einiger in unheimlicher Dämmerung verfolgen. Hier gehts zu Eggetourist.