Routenplanung San Francisco-LA

 

Routenvorschlag San Francisco - Sdwesten  - Los Angeles in 17 Tagen

Folgende Hhepunkte gibt es zu sehen: San Francisco, L.A., San Diego, Las Vegas, Joshua Tree NP, Bryce Canyon, Zion NP, Grand Canyon, Lake Powell.

 

Tag

Routing

km

1

Ankunft San Francisco

-

2

San Francisco

-

3

San Francisco

-

4

 San Francisco/Auto mieten - Carmel  - San Luis Obispo

420

5

San Luis O. - Santa Barbara - Los Angeles  - San Diego

518

6

 San Diego

-

7

 San Diego - Palm  Springs

250

8

Palm Springs - Joshua Tree NP - Las Vegas

483

9

 Las Vegas

-

10

Las Vegas - Zion NP - Hatch (Panguitch)

400

11

Bryce Canyon

-

12

Hatch (Panguitch) - Page/Lake Powell - Flagstaff

390

13

 Flagstaff / Grand Canyon (einfach 122km)

14

 Flagstaff - Oak Creek Canyon -  Needles

426

15

Needles - Los Angeles

415

16

 Los Angeles

-

17

Los Angeles / Abflug

-

-

Gesamtfahrstrecke zwischen den bernachtungsorten

3302

 

Ankunft San Francisco
 

Wenn ihr das erste mal in San Francisco seid solltet ihr 3 Tage einplanen. Tipps zu San Francisco

4.Tag.:In San  Francisco frh abfahren!!! Sptestens gegen 09.00 Uhr!!! Auf dem Weg nach San Luis Obispo, in dem es zig Motels gibt, befahrt Ihr den Highway California 1 . Der Seventeen Miles Drive bei Carmel lohnt auf jeden Fall, dann weiter ber den tollen Kstenabschnitt von Big Sur bis mglichst San Luis Opispo, dort gibt es viele Motels.

5.Tag: Weiter ber die schne Stadt Santa Barbara und L.A. bis San Diego

Auf dem Weg Richtung Las Vegas solltet Ihr am7.Tag in Palm Springs haltmachen, dort
gibts einen imposanten Wasserpark (Oasis Waterpark).

Am 8.Tag durch den Joshua Tree NP, nach Las Vegas, dort bietet sich am

9.Tag der Besuch einer Show an, sehr empfehlenswert  Siegfried und Roy (Hotel Mirage) oder Mystere mit dem Cirque du Soleil (Hotel  Treasure Island). Karten frhzeitig kaufen. (Um 100,- DM p.P.)

 

Am 10.Tag weiter ber den absolut tollen Zion NP, in dem Ihr ca. 2-3 Std. Zeit habt, zum bernachtungsort Hatch, falls nichts frei ist weiter bis Panguitch. Am 11.Tag erkunden des Bryce Canyon NP. Anschlieens  wieder zum bernachtungsort zurck.

Danach am 12.Tag weiter ber Page mit dem schnen Lake Powell nach Flagstaff, hier gibt es viele Motels.

Am13.Tag Fahrt zum Grand Canyon South  Rim.

Am 14.Tag ber den landschaftlich herrlichen Oak Creek Canyon bis z.B. Needles, an der alten Route 66. Der Ort ist einer der heiesten Stdte der USA, mit Route 66 Flair, dort solltet ihr bernachten.

Am15.Tag weiter nach L.A., dort lohnt eine Fahrt zum Venice Beach, Beverly Hills/Bel Air, evtl. Hollywood, und die Strnde bis Malibu ansonsten hat LA nicht allzuviel zu bieten auer die berhmten Fun Parks wie Disneyland, Knotts Berry Farm, Universal Studios etc. dafr sollte der 16 und 17.Tag reichen.

Detaillierte Infos, z.B. zu Wanderwegen oder Straen in den o.g. Nationalparks, sende ich Interessierten gern per e-Mail. Es gibt natrlich noch unendlich viele andere Streckenmglichkeiten, dieser Vorschlag soll nur ein bischen Lust auf mehr machen. Es sollten natrlich  mglichst mehr als 17 Tage sein.

Vorschlag fr eine 24tgige Tour: Highway 1 und Nationalparks im Sdwesten!

Vorschlag 7 Tage fr Eilige

Homepage