Südostkanada

 

 

RundreisevorschlagRundreisevorschlag ab New York:

Wir sind die ca.2000 km lange Strecke New York City - Lake Ontario - Niagara Falls - Toronto - Montreal - New York in 12 Tagen abgefahren incl. Zwischenstopps. Vorbei am riesigen Lake Ontario kommt man zu den Niagarafällen (700km) die uns sehr imponiert haben, wobei die kanadische Seite der Fälle wesentlich interessanter ist. Die berühmten Bootsfahrten "Maid of the Mist" (Bild)

 

 direkt in die Fälle werden von beiden  Seiten angeboten, im Fahrpreis von 8,25 USD (1997) ist ein Regenumhang inklusive, und man kann sich das Spektakel aus nächster Nähe anschauen. Auf kanadischer Seite im Ort Niagara gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten. Von  dort werden die Fälle am Abend bunt angestrahlt und an vielen Tagen im Jahr wird über den Fällen ein großes Feuerwerk gezündet, das sollte man auf keinen Fall  verpassen! Am Abend sollte man sich eine Jacke mitnehmen, den je näher man an die Fälle kommt desto kühler wird die Luft, die feine Gischt die in der Luft  liegt wirkt wie eine natürliche Klimaanlage.

Von den Niagarafällen ist es nicht weit bis Toronto (130km) , eine  eigentlich typisch amerikanische Großstadt. Dort steht eines der größten Shopping Malls der Welt, das Eaton Center. Auch das mit 553 Metern höchste freistehende Gebäude der Welt steht in Toronto, der CN Tower, die Fahrt hinauf kostet allerdings 12 $. Bei schönem Wetter kann man die Gischt der Niagarafälle sehen.  Bei schlechtem Wetter bietet Toronto eine unterirdisches Einkaufs- und Freizeitzentrum unter der Stadt. Eingänge gibt es in der Innenstadt überall, dort kann man in den riesigen Futterhallen günstig essen. Einige km außerhalb von Toronto liegt der Vergnügungspark "Kanadas Wonderland" mit einer Vielzahl an  Achterbahnen in allen nur vorstellbaren Variationen und anderen Highlights.
Der  Park ist sehr groß und als wir dort waren gab es an keiner Attraktion Wartezeiten.

 

MontrealNun gehts weiter Richtung Montreal (530km) eine Superstadt, tolles Flair, fast wie in Paris. Motels findet man an den großen Einfallstraßen. Der Mietwagen  ist unentbehrlich, den die Stadt ist ziemlich groß. Eine Fahrt mit dem Aufzug  auf den Olympiaturm lohnt - tolle Aussicht. Ebenfalls eine schöne Sicht (Bild  links) auf die Skyline hat man vom Mont Royal, der sich im gleichnamigen Park befindet. Die Altstadt ist sehr schön. Am Fluß in der Altstadt kann man gut  Inline Skates fahren. Eine Raftingtour in den La Rapida Stromschnellen auf dem St. Lorenz Strom ist lohnenswert, kann man in Montreal buchen. Ca. 2 Std.  entfernt liegt der La Maurice NP, mit vielen Seen und Natur pur.

Von Montreal zurück nach New York City sind es ca. 620km durch den schönen Adirondack Park.

 


Mein Buchtipp: Ontario, mit Montreal und Quebec direkt bestellen Ontario

Homepage